Timo Brunke

Geboren 1972 in Stuttgart, wo er den dortigen Poetry Slam begründete und heute noch lebt. Seine Spoken-Word-Lyrik verbindet er stets mit Formen der Musik: „Dichten heißt für mich: komponieren mit sprachlichen Mitteln.“ Seit 1993 tritt er auf zahlreichen nationalen und internationalen Bühnen auf, etwa auch gemeinsam mit Bas Böttcher oder als Konzertpoet mit unterschiedlichen Orchestern. In „Mitteleuropapperlapapp. Verse aus dem Zusammenhang“ (2023) verwandelt er Aspekte des (europäischen) Zusammenlebens in experimentelle Wortkunst.

Foto: Yves Noir

Zurück zur Übersicht
06Apr17 : 00

Bevorstehende Veranstaltungen

03Apr19 : 00

Eröffnung Literaturtage 2024

Eröffnung der Literaturtage durch LH Wilfried Haslauer und Verleihung der Preise 2024 durch LH-Stv. Stefan Schnöll im Mesnerhaus

weiter zur Veranstaltung
03Apr19 : 00

Matthias Gruber

Lesung im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung im Mesnerhaus. Laudatio: Jürgen Thaler

weiter zur Veranstaltung
04Apr10 : 00

Rauris.Universität – Matthias Gruber

Im Gespräch mit Studierenden der Universität Salzburg im Mesnerhaus

weiter zur Veranstaltung
04Apr10 : 00

Rauris.Universität – Gianna Molinari

Im Gespräch mit Studierenden der Universität Klagenfurt im Mesnerhaus

weiter zur Veranstaltung
04Apr12 : 00

Literatur und Kunst: Katharina Mayer

Im Gespräch mit Martin Hochleitner im Mesnerhaus

weiter zur Veranstaltung