Hans Eichhorn

Geboren 1956 in Vöcklabruck, Studium in Salzburg. Er arbeitete viele Jahrzehnte als Fischer am Attersee und widmete sich mit der Zeit immer mehr dem literarischen Schreiben. 1993 veröffentlichte er mit Das Zimmer als voller Bauch seinen ersten Gedichtband, dem zahlreiche weitere Bücher in diversen Genres folgten. 2019 erhielt Eichhorn den Georg-Trakl-Preis für Lyrik: „Seine Gedichte sind von visueller Kraft geprägt, von großem Feingefühl für die minutiöse Beobachtung“, so die Jury.

Bei der Veranstaltung wirken neben Hans Eichhorn Kinga Tóth und Dagmara Kraus mit. Musikalisch wird die Lesung von Peter Angerer und Fritz Moßhammer umrahmt, Einlass ist ab 9:45 Uhr.

Foto: Joe Berger

Zurück zur Übersicht
28Mrz10 : 30

Bevorstehende Veranstaltungen

25Mrz19 : 00

Eröffnung

Zählkarten ab 16:30 Uhr vor Ort, Einlass ab 18:15 Uhr. Die Veranstaltung wird in den Gasthof Platzwirt übertragen.

weiter zur Veranstaltung
26Mrz10 : 00

Rauris.Universität – Angela Lehner

Studierende der Universität Salzburg sprechen im Gasthof Grimming mit Angela Lehner.

weiter zur Veranstaltung
26Mrz10 : 00

Rauris.Schule – Jens Rassmus

Eine Exklusivveranstaltung für den KG Rauris und die VS Rauris und Wörth.

weiter zur Veranstaltung
26Mrz11 : 00

Vanessa Graf

Die Förderungspreisträgerin Vanessa Graf liest im Gasthof Grimming. Die Laudatio hält Erika Wimmer.

weiter zur Veranstaltung
26Mrz12 : 30

Eröffnung der Ausstellung

Im Haus für Kultur & Literatur wird die Ausstellung anlässlich des Jubiläums eröffnet.

weiter zur Veranstaltung