Rauris.Schule – Nina Blazon

Geboren 1969 in Koper/Slowenien, arbeitet als Autorin von Kinder- und Jugendbüchern, aber auch von Belletristik für Erwachsene in Stuttgart. Während ihres Germanistik-Studiums begann sie zu schreiben, bereits ihr erster Fantasy-Jugendroman wurde 2003 mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis ausgezeichnet. 2019 erschienen „Ein Baum für Tomti“ und „Rabenherz und Eismund“, 2020 veröffentlichte Blazon zwei neue Bände von „Kiesel, die Elfe“, einer Fantasy-Reihe für Kinder ab 6 Jahren.

In Zusammenarbeit mit dem Jungen Literaturhaus und der Initiative LeseLand Salzburg
Exklusivveranstaltung für die MS Rauris

Die Veranstaltung wird nicht im Online-Stream gezeigt.

Foto: Holger Strehlow

Zurück zur Übersicht
09Apr10 : 00