John von Düffel

Geboren 1966 in Göttingen, arbeitet als Schriftsteller und Dramaturg in Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Seit Mitte der 1990er Jahre hat er zahlreiche Romane, Essays und Erzählbände veröffentlicht. Immer wieder spielt darin das Wasser, spielen Schönheit und Gefahr des Meeres eine zentrale Rolle. Zuletzt erschien der Roman „Die Wütenden und die Schuldigen“ (2021), der, am Puls der Zeit, die Verwerfungen der Corona-Pandemie zum Thema hat.

Foto: Birte Filmer

Zurück zur Übersicht
31Mrz17 : 00