SILKE SCHEUERMANN

Silke Scheuermann - © Alexander Paul Englert
geb. 1973 in Karlsruhe; schreibt Gedichte, Erzählungen und Romane.

Eine ihrer Stärken, verschiedene soziale Welten authentisch zu schildern, zeigt der Roman „Wovon wir lebten“ (Schöffling & Co. 2016).
Aus problematischen Verhältnissen stammend, einem kriminellen, von Gewalt und Sex beherrschten Milieu entkommen, avanciert der junge Marten nach einem Drogenentzug zum erfolgreichen Fernsehkoch. Doch seine Vergangenheit droht ihn einzuholen.