JÜRGEN BANSCHERUS

Jürgen Banscherus - © Gitta Pielmeyer-Banscherus
geb. 1949 in Remscheid-Lennep; seine Bücher für Kinder und Jugendliche wurden in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. 2010 erhielt er als erster Kinderbuchautor den renommierten Annette-von-Droste- Hülshoff-Preis.

Er erzählt von Jimmi und seinen Freunden, der cleveren Milli und dem genialen Magnus,der Hosenträger-Bande und vom kleinen Detektiv Kwiatkowski, der seit seinem ersten Fall „Die Kaugummiverschwörung“ schon viele knifflige Aufgaben gelöst hat.


Jürgen Banscherus liest am Donnerstag in den Volksschulen Rauris und Wörth, am Freitag im Kindergarten und in der Neuen Mittelschule Rauris.

In Zusammenarbeit mit dem Jungen Literaturhaus und der Initiative LeseLand Salzburg