Hauptpreis 2014

RAURISER LITERATURPREIS 2014

Saskia Hennig von Lange

SASKIA HENNIG VON LANGE

Den Rauriser Literaturpreis 2014 (vergeben vom Land Salzburg, dotiert mit EUR 8.000,-) erhält Saskia Hennig von Lange für ihr Debüt „Alles, was draußen ist“ (Jung und Jung 2013).
Aus der Begründung der Jury (Elke Brüns, Christine Lötscher, Paul Jandl): „Mit großer Leichtigkeit verknüpft Saskia Hennig von Langes Novelle Stoffe aus der Literatur, der Geschichte und der Kunst. Sie bündelt sie in einer Sprache voller Musikalität, die in nahezu aphoristischer Prägnanz zeigt, was große Literatur ist: schillerndes menschliches Universum und Weite der Welt auf kleinstem Raum.“