Angelika Reitzer

Angelika Reitzer - © Peter Köllerer
Angelika Reitzer, geb. 1971 in Graz, lebt in Wien; veröffentlichte Erzählungen und Romane, zuletzt „Wir Erben“ (2014): Im Zentrum stehen zwei Frauen – Marianne, die den Betrieb ihrer Großmutter weiterführt und in der österreichischen Provinz verwurzelt ist, und die einst aus der DDR geflohene Siri, die einen Anknüpfungspunkt für ihr Leben sucht: Lebensentwürfe und Arbeitsverhältnisse in einer prekär und unübersichtlich gewordenen Gegenwart.
In Zusammenarbeit mit dem Literaturforum Leselampe.
Moderation: Christa Gürtler